Veränderung fängt mit Mut an.

Ob Sportplatz, Straßenbau, Feuerwehr und Vereine, Gemeinschaftshaus, Gesundheits-Versorgung, schnelles Internet, Mobilfunknetz, Schulen und Kitas, gemeinsam mit den Räten vor Ort gilt es, unsere Gemeinden zu erhalten oder zu fördern.

Stichworte zu den Zielen:

  • Jede Gemeinde hat ihr eigenes Gesicht, individuelle Stärken und vor Allem Geschichte. Das oft verpönte Kirchturmdenken ist an der ein oder anderen Stelle genau richtig, nämlich wenn es darum geht, für die eigene Gemeinde eine Identität mit Außenwirkung zu schaffen, Traditionen zu erhalten und eine starke (Dorf-) Gemeinschaft zu bilden. Erst wenn die kleinsten Einheiten eines Landkreises funktionieren, kann diese Kraft auf der nächst größeren Einheit die höchste Wirkung entfalten. Mein Ziel ist es, dass alle 96 Gemeinden des Landkreises der Antrieb für den Kreis Birkenfeld werden – und alle davon profitieren.
  • Mein Ziel ist es, ein professionelles Zuschussmanagement aufzubauen, um zusammen mit den Gemeinden / Verbandsgemeinden  Infrastruktur und regionale Wertschöpfung weiterzuentwickeln. Ich sehe das nationale und internationale Fördersystem als so komplex an, dass wir das Thema nur gemeinsam schultern können.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.