Am 26.08.2018 um ca. 19:00 Uhr stand das Ergebnis der Landratswahl im Kreis Birkenfeld fest. Amtsinhaber Matthias Schneider wurde wiedergewählt. Mit 11,6% der Stimmen habe ich als unbekannter Neuling in der kommunalpolitischen Landschaft zwar nicht mein Ziel erreicht, brauche mich aber auch nicht zu schämen. In der Verbandsgemeinde Birkenfeld konnte ich mit 19,3% der Stimmen sogar den zweiten Platz einnehmen. Für einen ersten Aufschlag kann ich damit ganz zufrieden sein.

Danke an alle Helferinnen und Helfer und danke an alle Wähler, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben. Meine kommunalpolitischen Aktivitäten sind erst am Anfang und ich werde mich nun weiterhin in die sachpolitische Diskussion einklinken und für unsere Gemeinden und die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Birkenfeld einsetzen.